Schokolade selber machen

In 20 Minuten Deine eigene, frische Schokolade selber machen 

Aus dem hübschen Geschenkset kannst Du mit nur 3 Zutaten bis zu 8 Schokoladen machen. Das Set beinhaltet alle Zutaten, die Du für Deine Home-Chocolaterie benötigst. Du kannst es mit einer Schokoladengiessform hier online bestellen oder die Gießform extra auswählen. Schokolade selber machen geht ganz einfach: 
  • Kakaobutter schmelzen
  • Trockene Zutaten (Kakaomix) in eine Schüssel geben
  • Flüssige Zutaten (Kakaobutter und Agavensirup)  hinzugeben
  • 1-2 Minuten verrühren
  • Mit einem Esslöffel in die Formen geben
Die Menge an Agavensirup und somit die Süße der Schokolade kannst Du selbst bestimmen. Es können z.B. Nussmusse der flüssigen Schokoladenmasse hinzugegeben werden, so wird sie cremig und mild. Sie ist vegan, schmeckt dann aber fast wie eine Milchschokolade. Eine Schokolade nach Deinem Geschmack.
Erlebe CHOCQLATE und genieße pure, vegane Schokolade – mit bestem Gewissen. CHOCQLATE verwendet nicht geröstete, unter 42 Grad schonend getrocknete Kakaobohnen, die bei der selbst gemachten Schokolade ein intensives Aroma entfalten. Pure Bohne. Purer Genuss.
 

Hast Du noch Fragen zum Schokolade selber machen?

Wieviel Schokolade kann ich mit einem Set machen?
Das hängt von der Schokoladenform ab. Beim 240g Set kannst Du z.B. mit der Form MAYA 6-8 Tafeln (je nach Topping, Deko) machen.

Muss ich alles auf einmal machen, das ganze Set auf einmal aufbrauchen?
Keine Sorge, auch geöffnet sind die Zutaten noch 3 Monate haltbar. Du musst also nicht die ganze Schokolade auf einmal machen.

Warum kann ich die anderen Zutaten nicht einzeln kaufen?
Es gibt zahllose Kakaopulver, Agavensäfte und Kakaobutter und alle schmecken anders. Ersetzt du eine Zutat, verändert sich der Gesamtgeschmack der Schokolade. Mit dem Set kannst Du sicher sein, dass es gut schmeckt und funktioniert. Die Zutaten sind mengenmässig genau aufeinander abgestimmt.

Ist das wirklich so einfach?

Ja, es ist wirklich einfach. Ein bisschen Geduld und ein Blick in die Anleitung genügen. Denn dort findest Du auch Tipps zu vermeidbaren Fehlern. Am wichtigsten ist es die Kakaobutter nicht zu heiss zu schmelzen und kein Tröpfchen Wasser in die Schokolade zu lassen. Danach wird nur noch kurz mit einem normalen Löffel gerührt, in eine Schokoladenform - die von uns oder auch gerne eine andere - gegossen, ab in den Kühlschrank und nach 15 Minuten ist die Schokolade fertig.

Hier geht es zu unseren Schokoladen Sets mit allen Zutaten, die Du brauchst


Weitere FAQs

Haltbarkeit der Schokolade
Die fertige Schokolade schmeckt am besten frisch zubereitet. Tagesfrisch hergestellte Schokolade ist ein besonderer Genuss. In Belgien bieten die besten Chocolatiers „Chocolat du Jour“ an – dort ist das eine Delikatesse!

Wir empfehlen sie innerhalb einer Woche zu essen. Allerdings kann man sie kühl gelagert - am besten im Kühlschrank - und gut gegen Feuchtigkeit geschützt auch mehrere Wochen nach der Herstellung noch genießen.
Was schief gehen könnte

Die Herstellung unserer Schokolade ist sehr einfach. Für eine perfekte, glatte Schokoladenmasse sind allerdings drei wichtige Dinge zu beachten:

  1. Es darf kein Tropfen Wasser in die Schokolade gelangen.
  2. Schokolade darf nicht zu heiß werden. Die Kakaobutter oder auch die angerührte Schokoladenmasse sollte aus dem Wasserbad oder vom Stövchen genommen werden, sobald die Kakaobutter geschmolzen bzw. die Schokoladenmasse flüssig ist. Dann wird sie garantiert nicht zu heiss. Also nicht auf der Wärmequelle stehen lassen.
  3. Die Kakaobutter ganz zum Schluss zu den anderen Zutaten geben. Ansonsten wird die Schokolade klumpig und kann nicht mehr optimal verarbeitet werden. Aber auch wenn einer der genanntes Punkte passiert, schmeckt die Schokolade immer noch gut, sie sieht nur nicht mehr so schön aus.

So oft kannst du die Schokoladenformen verwenden
Während Du Schokolade machst, kannst du eine Form mehrmals verwenden: Fülle die Formen mit Schokolade, lege die Form am besten für ca. 5-10 Minuten in das Tiefkühlfach oder 15-20 Minuten in den Kühlschrank, drücke ganz vorsichtig die Schokolade aus der Form (geht ganz leicht) und fülle sie direkt - ohne abzuwaschen - wieder neu mit Schokolade auf. Nach dem Gebrauch kannst Du die Formen ganz einfach per Hand im lauwarmen Wasser abspülen und trocknen lassen. 
Bitte lege die Formen nicht in die Spülmaschine! Durch die Hitze verformt sich das Material und die Formen sind nicht mehr zu gebrauchen.
Wie viel Gramm Schokolade Du aus den Formen bekommst
Je nach Schokoladenform bekommst Du aus einem 240g Set unterschiedlich viele Schokoladen raus.
24 Taler (pro Taler ca. 10g Schokolade)
8 Tafeln (pro Tafel ca. 30-40g Schokolade je nach Toppings und weiteren Zutaten)
6 Quadrate (pro Quadrat ca. ca. 60g Schokolade je nach Füllung)
Wie kann sie Milchschokolade geschmacklich am nächsten kommen?
Bei ca. 240g Schokoladenmasse gibst Du einen höheren Anteil Agavensirup (z.B. 1-2 EL mehr) und ca. 1 EL weißes Mandelmus sowie 1 EL Kokosmus als weitere Zutat dazu. Einen Nougatgeschmack erhälst Du mit 2 EL dunklem Haselnussmus. Extrem fein schmeckt auch die Mandel-Tonka-Creme von Rapunzel (ebenfalls ca. 2-3 EL). Experimentiere wie Du willst, achte aber darauf pro 240g Schokoladenmasse nicht mehr als 2-3 EL Cremes oder Musse hinzuzufügen. Bitte auch keine wasserhaltigen Zutaten hinzugeben, denn Schokolade verträgt kein Wasser!
Wenn Wasser in die Kuvertüre gekommen ist
Auch kleinste Mengen von Wasser in der Schokolade oder der Kakaobutter sorgen dafür, dass die Schokolade gerinnt. Der besondere Geschmack in der Schokolade bleibt erhalten, allerdings sieht die Schokolade nicht mehr so schön aus.
So transportierst und verpackst Du Deine Schokolade am besten
Mit dem Kauf unserer Schokoladenformen erhältst Du hier bei uns im Onlineshop maßgeschneiderte Tütchen und dekorative Etiketten für Deine Tafeln und Taler. Diese sind aus lebensmittelechtem Material und dünsten nicht aus.

Die Tüten haben einen abziehbaren Klebestreifen, so dass Du Deine Schokolade nahezu luftdicht verpacken und problemlos transportieren kannst.
Der Beschenkte erhält eine Schokolade, die nicht nur schmeckt wie vom Profi gemacht – sie ist auch wunderschön verpackt mit den optional erhältlichen Etiketten.
Kann jeder mit ChocQlate Schokolade machen?

Ja! Durch unser Prinzip und unsere ausgewählten Zutaten, kann jeder zu Hause seine eigene Schokolade herstellen ohne Erfahrung im Schokolade selber machen zu haben. Du brauchst auch keine besondere Ausrüstung oder Küchengeräte. Eine Schüssel, ein Löffel und ein Topf finden sich bestimmt auch in Deiner Küche.
Wie schnell ist CHOCQLATE Schokolade zum selber machen zubereitet?
Bis Du Deine fertige Schokolade hast, dauert es insgesamt ca. 20 Minuten: 10 Minuten Zubereitungszeit und 10 Minuten Kühlzeit im Eisfach.

Mit ein bisschen Routine geht es sogar noch schneller. Für ausgefallene Rezepte (siehe unserer Blog für Schokoladenrezepte) kannst Du für die Vorbereitung weiterer Zutaten noch einmal rund 20 Minuten rechnen. Natürlich kannst Du Dir auch viel länger Zeit nehmen. Es soll ja Spass machen und Du kannst Deiner Kreativität ja vollen Lauf lassen. Z.B. selbst kandierte Früchte oder Nüsse auf oder in die Schokolade! Oder wie wäre es mit gerösteten und leicht gesalzenen Mandeln?
Aus diesem Material sind unsere Schokoladenformen

Unsere ChocQlate Schokoladenformen wurden von uns entworfen und in Deutschland hergestellt. Auch hier stehen wir mit unserem Q in ChocQlate für höchste Qualität. Die Formen sind lebensmittelecht und dünsten im Unterschied zu Silikonformen nicht aus. So bleibt Deine Schokolade garantiert frei von Nebengeschmäckern. Wir haben für die Formen und daraus entstehende Schokoladen auch extra maßgeschneiderte Tütchen und dekorative Etiketten herstellen lassen. Diese kannst Du hier bei uns bestellen.  
So lange sind unsere Zutaten haltbar
Bei kühler und trockener Lagerung sind die Zutaten mindestens 6 Monate haltbar.
ChocQlate Zutaten müssen nicht gekühlt werden
Die Zutaten sollten kühl und trocken gelagert werden, aber nicht unbedingt im Kühlschrank.

Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen